Versorgungskoordination für versorgungsintensive Kinder und Jugendliche


Über Rechte aufklären, Versorgungslücken schließen und Hilfestrukturen festigen.

Das Angebot richtet sich an Familien mit versorgungsintensiven Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Berlin, die erhebliche gesundheitliche Beeinträchtigungen aufweisen und deren Versorgung zeit-, personal- und ressourcenintensiv ist. Ein gut aufeinander abgestimmtes Vorgehen ist notwendig, um Unter- oder Fehlversorgung sowie Belastungssituationen zu vermeiden. Es ergänzt das regelhafte Angebot der Eingliederungshilfe und der Pflegestützpunkte und unterstützt betroffene Familien.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

 

Zuletzt bearbeitet am: 21.08.2018

passende Termine

Zum Thema Versorgungskoordination für versorgungsintensive Kinder und Jugendliche gibt es derzeit keine einmaligen Termine.

Alle wiederkehrenden Termine findest Du hier

Selbsthilfegruppe

  • Aktuell stehen keine Termine an.
  • passende Beiträge

    Zum Thema Versorgungskoordination für versorgungsintensive Kinder und Jugendliche gibt es derzeit keine Beiträge.

    Ansprechpartner
    Katharina Katharina

    Katharina Verbeek

    Nachsorgeschwester und Casemanagerin in der Versorgungskoordination für versorgungsintensive Kinder und Jugendliche

    030/3702 27 460
    0152 534 298 02
    Mailadresse anzeigen