Traglinge e.V. machte laut aufmerksam – ein Aktionstag unter dem Motto  „Gemeinsam stark, damit ein Leben mit schwerer Krankheit gelingt!“

23. August 2019 – gehört zu: Themenübergreifend

Der Verein feiert 10jähriges Engagement für Frühgeborene und schwer kranke Kindern

Berlin, 16.08.2019. Am Samstag kamen mehr als 300 Familien mit Frühgeborenen, schwer und chronisch kranken Kindernaus Berlin und Brandenburg zum großen Sommer-Aktionstag des Traglinge e.V.

Die Theorie klingt so einfach und selbstverständlich. Inklusion steht doch überall geschrieben. Aber ist es wirklich so selbstverständlich, offen aufeinander zuzugehen wie Kinder das mit ihrer Neugier oft noch tun: „Was ist das für ein Ding an Deinem Ohr? Warum sprichst Du mit den Händen und nicht mit dem Mund?“ Schauen wir nicht aus Unsicherheit manchmal lieber weg? Wie geht es den Eltern und dem gehörlosen Jungen damit? Wie fühlt sich die große Schwester vor ihren Mitschülern?
Initiiert aus der aktiven Selbsthilfegruppenarbeit ging es auf dem Sommer-Aktionstag „Gemeinsam stark“ um Begegnung und Integration. Sport, Spiel und Spaß an vielen Mitmach-Stationen ließen Berührungsängste im Nu verschwinden. Ob körperlich oder geistig schwer erkrankt, ob gesund, ob groß oder klein – gemeinsam wurde in der Teddy- und Puppenklinik das Lieblingskuscheltier untersucht, an der Bühne getanzt mit der Schülerband „Neverland“ der Kantschule Falkensee oder Enten geangelt und Seifenblasenkunstwerke in den Himmel geschickt.

In der Puppenklinik wurden Teddys und die Lieblingspuppen der Kinder gesund gepflegt

Die Kinder genießen und gestalten das vielseitige Bühnprogramm

Mutig bauten die kids Türme von bis zu 15 Kisten in die Höhe – gut gesichert vom Team des Wegbegleitet e.V.

Die Wanderausstellung „anders als gedacht – Leben mit einem pflegebedürftigen Kind“ der Fachstelle Menschenkind (noch bis Anfang September in der Kirche des Ev. Waldkrankenhauses anzuschauen) rundete die Veranstaltung ab.

Dieser farbenfrohe Nachmittag war möglich durch eine tolle Zusammenarbeit mit dem Trio e.V. und der Aktion Mensch.

Vielen Dank,

Ihre Katja Mahn und das gesamte Team des Traglinge e.V.

Zuletzt bearbeitet am: 23.08.2019